1.Was ist Camping-Strom?

Camping-Strom ist die Lösung für ein modernes und flexibles Energiemanagement für Campingplätze und Marinas. Mit Camping-Strom können Zähler für Strom, Wasser, Gas usw. aus der Ferne abgelesen werden. Ebenso einfach können aus der Ferne die zugehörigen Verbraucher geschaltet werden. Ganz einfach über das Stromnetz.

2.Welche Vorteile bietet Camping-Strom?

  1. Vorhandenes Stromnetz nutzen,
  2. Kein Verlegen von Kabeln,
  3. Einfache Montage & Inbetriebnahme,
  4. Vorhandene Hardware nutzen,
  5. Geringer Platz & Kostenbedarf,
  6. Kostenfreie Software,
  7. Bewährte Technik.

Hier geht es zur ausführlichen Fassung der Vorteile von Camping-Strom.

3.Für wen ist Camping-Strom gedacht?

Camping-Strom wurde ursprünglich für Betreiber von Campingplätzen und Marinas entwickelt. Es ist aber ebenso für Einkaufspassagen, Gewerbeparks und Garagenkomplexen geeignet. Camping-Strom kann überall dort eingesetzt werden, wo mit vertretbarem Aufwand an Kosten und Material der Komfort eines modernen und flexiblen Energiemanagements (Smart Metering) über das bereits vorhandene Stromnetz genutzt werden soll.

4.Was kostet Camping-Strom?

Die zu erwartenden Gesamtkosten für Camping-Strom richten sich hauptsächlich nach den einzusetzenden Gerätetypen.

Das Camping-Strom Gerät vom Typ PLC-N12RS bietet 12 Kanäle. Mit diesem Gerät können also bis zu 12 Impulszähler mit S0-Schnittstelle ausgelesen und bis zu 12 Verbraucher (12 Schließer, 230VAC 16A) geschaltet werden. Die Kosten für einen Kanal betragen bei diesem Camping-Strom Gerät lediglich 60€ (netto, zzgl. MwSt.). Aktuell haben wir Camping-Strom Geräte mit 4, 6, 8, 10 und 12 Kanälen im Angebot.

Zu den Gerätekosten kommen noch die Kosten für den Elektrofachmann Ihres Vertrauens sowie für die Inbetriebnahme und die nötige Software Camping-Strom Manager. Das Camping-Strom SDK zur Anbindung an eine bereits vorhandene Software zur Abrechnung stellen wir unseren Kunden kostenfrei zur Verfügung.

5.Gibt es eine Camping-Strom App?

Die Camping-Strom App befindet sich aktuell in der Entwicklungsphase. Die Camping-Strom App ist vorwiegend für Gäste gedacht, welche damit Ihren persönlichen Verbrauch prüfen und ihre Verbraucher per Smartphone schalten können.

6.Welche Schnittstellen bietet Camping-Strom?

Mit Hilfe des kostfreien Camping-Strom Software Development Kits (SKD) können unsere Kunden und Partner per REST-API auf den Camping-Strom Server zugreifen. Der Camping-Strom Manager nutzt genau diese Schnittstelle.

Des weiteren ist auf unserem Camping-Strom Server eine RS485-Schnittstelle vorgesehen, über welche ein Zugriff auf die Messpunkte von Camping-Strom möglich ist. Bei Interesse an weiteren Informationen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

7.Wie kann ich Camping-Strom testen?

Dafür halten wir extra Start-Kits für Sie bereit, welche wir Ihnen zu senden. In jedem Starter-Kit ist ein Camping-Strom Gerät mit 4 Kanälen (PLC-4RS), ein Camping-Strom Interface und die Camping-Strom Software enthalten. Die Geräte und die Software werden einfach nach beiliegender Anleitung installiert und schon können Sie testen, 30 Tage lang und kostenfrei!

Schlagen  Sie  bearbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *